Reinickendorfer Schwimm-Wettkampf

Heute, 14.05.2018, haben 12 Schüler und Schülerinnen der Münchhausen-Grundschule am Reinickendorfer Schwimm-Wettkampf im Paracelsus-Bad teilgenommen und einen sehr guten 8. Platz erkämpft.

 

Wir sind sehr zufrieden und mächtig stolz auf die Kinder!

 

Aktion Schulverschönerung im Haupthaus

Dank der großartigen Hilfe von Henning, 6b, und seinem Vater, Herrn Appelt, hat sich am Freitag, dem 4. Mai 2018, das triste graue Vordach im Haupthaus in einen strahlend blauen Himmel verwandelt. Es sieht toll aus!
Auch das beliebte Spiel “Linienfangen” auf dem Schulhof wurde mit bunter Farbe aufgefrischt und kann nun wieder benutzt werden.

Frau Rados, 3c, hat für den Schulgarten viele blühende Sommerblumen mitgebracht und eingepflanzt. Zusätzlich hat sie eine Menge vertrocknetes Herbstlaub vom Schulhof gefegt.
Frau Joseph hat sich mit den Kindern der Schulgarten AG um die Pflanzenspende von Familie Appelt gekümmert und angefangen, die gelben Blumenkübel auf dem Schulhof zu säubern.


Herzlichen Dank an die fleißigen Helferinnen und Helfer klein und groß!

K.Schwarz

Frühling in der Münchhausen

Liebe Schulgarten AG,
herzlichen Dank für die bunte Frühlingsgestaltung am Haupthaus,
die Tulpen und Narzissen blühen wunderschön!
Ich freue mich jeden Tag, wenn ich an dem Vorgarten vorbeigehe.
K. Schwarz

Die AG “Schulgarten undnaturwissenschaftliche Experimente” findet freitags in der 6. und 7. Stunde im Haupthaus statt und wird von der Diplom-Biologin Heike Joseph geleitet.

Die Garteneindrücke hat Maren- Alina aus der 3b fotografiert.

 

Helfen kann wirklich Spaß machen

 

 

Viele Reinickendorfer Schulen unterstützen im Rahmen des Religionsunterrichtes die HSC Schule in Jakarta.
Auch unsere Münchhausen GS ist daran beteiligt. Wir haben viel über die einzelnen Familien und deren Kinder gehört, die in diesem armen Viertel von Jakarta u.a. durch unsere Spenden zur Schule gehen können.
Auch dieses Jahr wollte unsere Schule und natürlich auch unsere Klasse  wieder helfen. Wir starteten einen Kuchenbasar. Leider waren vier Klassen außer Haus. So haben wir unsere Initiative auf das Schulumfeld verlegt und die Menschen auf der Straße und in den Läden angesprochen.
Welch große Hilfeleistung schlug uns da entgegen!!!!
Wir konnten 170 Euro für Vina und Pascha und all die anderen Kinder einsammeln, für die eine warme Mahlzeit und der tägliche Schulbesuch nicht der Alltag sind.
Danke, an unsere Eltern, die mit uns gebacken haben. Danke, allen Spendern für ihre großzügige Unterstützung.
Eure Klasse 4a

L’Epiphanie

 

Zu Ehren der Heiligen Drei Könige wird am 6. Januar in Frankreich in vielen Familien der traditionelle Dreikönigskuchen “la galette des rois”, in dem eine Bohne “une fève” oder eine kleine Porzellanfigur versteckt ist, gegessen. Die galette wird geteilt und das jüngste Kind bestimmt, wer welches Stück des Kuchens bekommt. Wer in seinem Stück die Bohne gefunden hat, ist der König “le roi” oder die Königin “la reine”. Er oder sie trägt die Krone und darf seine Königin oder seinen König wählen.

Im Französischunterricht haben wir diese Tradition aufgegriffen und mit großem Vergnügen galette gegessen…

“Le roi, c’est moi!”   “La reine, c’est moi!”

K. Schwarz

Das Kollegium wünscht Frohe Weihnachten!

Winter-Weihnachtszeit

 

Wenn der Schnee die Erde bedeckt

und der Nordwind einen Streich ausheckt,

dann ist der Winter wieder da.

Darauf freue ich mich das ganze Jahr.

 

 

Wenn die Weihnachtsglocken klingen

und die Engel Lieder singen,

dann beginnt die Weihnachtszeit

und das Christkind ist nicht weit.

 

Die Straßen sind leer, die Gnade ist weit.

Ja, so ist sie – die Winter-Weihnachtszeit.

 

 

Pauline Joris, Klasse 4c

Weihnachtsprojekt

An den vergangenen zwei Tagen haben die Eltern, Erzieher/innen und Lehrer/innen ein buntes Angebot an Weihnachtsbastelein für die Kinder vorbereiten und mit viel Unterstützung der Eltern umgesetzt. Es waren zwei weihnachtliche und schöne Tage. Das Kollegium der Münchhausen-Grundschule bedankt sich herzlich und wünscht allen Schülern/innen und deren Familien besinnliche Feiertage.

Schauen Sie sich gerne einige Ergebnisse in der Galerie an. Alle Ergebnisse, die die Kinder der Filiale gebastelt haben, können sich die Eltern morgen bei unseren weihnachtlichen Ausklang anschauen.

UNSER NEUES KLASSENZIMMER

Seit dem 10. Dezember strahlt das Klassenzimmer der 3c in neuem Glanz.
Dank der Initiative, dem tatkräftigen Engagement und der Farb- und Materialspende der Familie Rados wurde drei Tage lang geschliffen, gespachtelt, gestrichen, geputzt und aufgeräumt…
und die Kinder sind begeistert von den frischen grünen Wänden, roten Fußleisten und weiß lackierten Fenstern.

 

All dies wäre nicht möglich gewesen ohne die fleißige Mithilfe von Herrn Bandelow und Elisabeth, Frau Beier, Frau Hastenteufel, Frau Neese und Mia, Frau Reske, Frau Römer, Herrn Chemeno, Herrn Hanke und Herrn Regner. Herr Schumann brachte ein Regal für die neue Bibliothek der Schüler mit. Frau Rados und Frau Nowochodzki verliehen dem Klassenzimmer mit vier Weihnachtssternen, roten Handtüchern und roter Seife den letzten Schliff.
Ein herzliches Dankeschön von Herrn Lührig an alle Eltern. Jetzt macht Lernen noch mehr Spaß!

Zusätzlich haben die eifrigen Eltern an dem Wochenende dem Kollegium noch einen großen Wunsch erfüllt und das Besprechungszimmer frisch weiß gestrichen.
Im Namen des gesamten Kollegiums ein riesengroßes Dankeschön für die Arbeit und Mühe!