Filialverschönerung 2.0

Ein großes Dankeschön geht an die fleißigen Helfer und Helferinnen, die am Freitag und Samstag beim Streichen und Verschönern in der Filiale geholfen haben.

Mit viel Fleiß und Hingabe wurden unsere drei Teilungsräume in etwa 8 Stunden grunderneuert und mit Farbe verschönert. Nun lernt es sich gleich viel schöner…

Das Kollegium der Filiale bedankt sich und freut sich schon auf das nächste Projekt.

Ein herzliches Dankeschön 

Ein herzliches Dankeschön 

an die eifrigen kleinen und großen Gärtnerinnen und Gärtner

Frau Joseph,

Frau Atemona,

Herr Appelt mit Henning, 6b,

Frau Hils mit Finn, 4a,

Frau Rados,

Frau Papa,

Kyra, 4c,

Frau und Herr Mahler,

die am 29. September 2017 bei wunderschönem Sonnenschein unseren Schulgarten im Haupthaus in Form gebracht haben.

K. Schwarz

Martin Luther: 500 Jahre Reformation

Am 31.Oktober 2017 jährt sich zum 500.Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin-Luther der Überlieferung nach an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg schlug.

Dieses Jubiläum wurde im Religionsunterricht zum Anlass genommen, um sich intensiv mit dem Leben und Wirken des Reformators Martin Luther auseinander zusetzen.

Sehen Sie selber, wie Schüler der 2. – 6. Klasse mit großer Freude, Kreativität und Sorgfalt  die nachfolgenden Lapbooks zu diesem Thema gestaltet haben.

Beschreibung des Lapbooks Teil 1

 

weiterlesen

Münchhausen-Grundschule gewinnt Preis für Ausstellung

Noch bis zum 30. September ist in der Filiale der Münchhausen Grundschule in der Cité Foch eine Ausstellung zu sehen, mit der die ersten und die zweite Klasse einen Förderpreis beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten gewonnen haben. Die Kinder haben mit ihrer Lehrerin, Regina Herzog-Wecker, über die inzwischen abgerissene Kirche St. Geneviève in der Cité Foch geforscht. Die Preise und Urkunden werden am morgigen Donnerstag in der Staatskanzlei in Potsdam überreicht.

Hier finden Sie den gesamten Artikel in der Berliner Woche.

Herzlich Willkommen im neuen Schuljahr

Die erste Schulwoche ist nun fast vorbei. Wir freuen uns auf ein aufregendes und schönes Schuljahr 2017/18 und besonders auf die neuen Erstklässler, die am Samstag bei uns in der Filiale eingeschult werden.

Viele fleißige Hände haben bereits in der ersten Woche unsere Schule verschönert, aufgeräumt, geputzt und bepflanzt.

Wir wünschen allen Eltern, Schülern/innen sowie Lehrern/innen und Erzieher/innen einen guten Start.

 

Autorenlesung in der Filiale

Eine wirklich überirdische Veranstaltung!! – Vierdimensionale Lesung – Fantastisch!

Im Rahmen der  6. Reinickendorfer Sprach- und Lesetage wurde die Lerngruppe C und B der Filiale zur Autorenlesung eingeladen. Der Autor Ferdinand Lutz  und der Musikpädagoge Dominik Müller kamen und
stellten das Buch: „Flummi allein zu Hause“ vor. Ferdinand erfindet Geschichten und zeichnet Comics. Dominik komponiert Musik und ertüftelt Geräusche. Gemeinsam erwecken sie Kinder-Comics zum Leben – mit verrückten Stimmen und Live-Geräuschen, mit Musik und kleinen Animationen. Was normalerweise beim Lesen im Kopf passiert,geschieht in der BildKlangLesung auf der Bühne.

weiterlesen

Spray-Projekt

Unser Kooperationspartner, die „Freie Scholle“, hat uns eingeladen, ihren traurig grauen Stromkasten am Marie-Schlei-Platz in eine fröhlich bunte Blumenwiese zu verwandeln…
Für das Projekt wurde uns die komplette Ausrüstung, angefangen von Farbspraydosen über Schutzanzüge und Atemschutzmasken, dank freundlicher Unterstützung des meredo e.V. gestellt. Nun mussten wir nur noch Schablonen für das Motiv herstellen, bevor es endlich ans Sprayen ging. Die drei Schollenkinder aus der 6a waren mit großer Begeisterung und viel Fantasie im Einsatz und das Ergebnis kann sich sehen lassen!
(K.Schwarz)

Unsere schöne Schule

 Bilder sagen mehr als 1000 Worte! Hier ein paar Impressionen bevor wir die Schippe angesetzt haben.

 

  

 

Und das haben wir daraus gemacht:

 

Ein großes Dankeschön an Frau Herzog-Wecker für Ihre Leidenschaft und Hingabe für dieses Projekt.