Sport

Der Sportunterricht in der Grundschule hat die Aufgabe, die Bildungsansprüche des Individuums und die der Gesellschaft miteinander zu verbinden und zu realisieren. Dies wird im Rahmenplan der Grundschulen als grundlegende Bildung bezeichnet und verbindet drei Aufgabenbereiche: Die Stärkung der Persönlichkeit, Anschlussfähigkeit und lebenslanges Lernen sowie die Mitbestimmungs- und Teilhabefähigkeit. In der Grundschule wird die Basis für die menschliche Kompetenzentwicklung gelegt. Kinder entwickeln in ihrer Grundschulzeit Sachkompetenzen, Methodenkompetenzen sowie soziale und personale Kompetenzen. Diese Kompetenzen werden mit Hilfe von unterschiedlichen Aufgaben im Sportunterricht gefördert. Bei der Entwicklung der Sachkompetenz, das heißt, die Schüler/innen setzen sich mit Inhalten, Aufgaben und Problemen auseinander und erweitern ihre koordinativen und konditionellen Fähigkeiten, lernen die Kinder ihre eigenen Fähigkeiten besser kennen. Die Methodenkompetenz wird beim Erlernen von Strategien, Verfahrensweisen und Arbeitstechniken ausgebildet. Hierbei können die Schüler zunehmend mit Medien umgehen, ziehen selbstständig Informationen heran und sind in der Lage, sich ihre Zeit selbstständig und sinnvoll einzuteilen und dementsprechend zielgerichtet eine Aufgabe zu lösen. Der Sportunterricht verfolgt in erster Linie nicht nur gesundheitsfördernde Ziele. Die Kinder können sich im Sportunterricht erleben, können lernen, mit Sieg und Niederlage umzugehen und lernen, den Gegner im Spiel und Konfliktsituationen zu respektieren und fair zu handeln. Besonders im Sportunterricht kann die Sozialkompetenz erweitert werden, denn die Schüler/innen vereinbaren Regeln, halten sich daran, gehen aufeinander ein, lösen Konflikte und tragen die Verantwortung für ihr Handeln, erweitert werden. Nicht zu vernachlässigen ist weiterhin die personale Kompetenz. Diese Kompetenz wird im Sportunterricht durch einen spielerischen Umgang mit Übungsaufgaben und zu bewältigenden Problemen geschult. Die Schüler/innen entwickeln auf diese Weise ihr Selbstwertgefühl, können eigene Stärken und Schwächen erkennen, eigene Erfolge wahrnehmen, aber auch Misserfolge verkraften und lernen mit Ängsten umzugehen. Die Entwicklung der unterschiedlichen Kompetenzen kann den Kindern in den anderen Lernbereichen bei der Bearbeitung von Aufgaben, dem Lösen von Problem und der Persönlichkeitsentwicklung von Vorteil sein.

Sport ist ein Schwerpunkt unseres Schulprofils. Neben dem Schulsport bieten wir interessierten Schülern und Schülerinnen die Teilnahme an folgenden Sportaktivitäten an.

Es gibt:
  • Handball- und Fußballrundenspiele
  • Flinke Füße
  • Waldlauf
  • Schwimmwettkampf der 3. Klassen
  • Waldlauf
  • Mini- Marathon
  • Schwimmen rund um Scharfenberg
  • Fußballturnier unserer Schule ab Klassenstufe 3
  • Basketballturnier unserer Schule ab Klassenstufe 5 und 6